Angebote zu "Clans" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Clans of Caledonia (deutsch)
42,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Strategiespiel / Altersempfehlung ab 14 Jahre / Spieleranzahl min. 1 Spieler

Anbieter: idealo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Karma Games Clans of Caledonia - Metallmünzen
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 19. Jahrhundert vollzog Schottland die Wende von der Agrar- zur Industrienation, die zunehmend von Exporten und Importen abhängig war. In der Folge stieg die Lebensmittelproduktion an, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren. Die zunehm

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Karma Games Clans of Caledonia - Metallmünzen
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 19. Jahrhundert vollzog Schottland die Wende von der Agrar- zur Industrienation, die zunehmend von Exporten und Importen abhängig war. In der Folge stieg die Lebensmittelproduktion an, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren. Die zunehm

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
LaserOx Sortiereinsatz Scotlands Sorter / Inser...
30,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 19. Jahrhundert vollzog Schottland die Wende von der Agrar- zur Industrienation, die zunehmend von Exporten und Importen abhängig war. In der Folge stieg die Lebensmittelproduktion an, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren. Die zunehm

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
LaserOx Sortiereinsatz Scotlands Sorter / Inser...
30,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im 19. Jahrhundert vollzog Schottland die Wende von der Agrar- zur Industrienation, die zunehmend von Exporten und Importen abhängig war. In der Folge stieg die Lebensmittelproduktion an, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren. Die zunehm

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Clans of Caledonia Insert (engl.)
12,80 € *
zzgl. 4,90 € Versand

This insert is designed to be compatible with Clans of Caledonia. The design provides both efficient storage and improved game play. Many of the trays can be utilised during the game, and they greatly aid set-up and clear-away times. The rules and boards act as a lid on top of the trays. With the top layer removed you can see the second layer of trays underneath. Each clan has it's own tray for its coloured components. Each player will take a tray with his chosen colour of clan pieces at the start of the game. The goods tokens each have separate slots to give easy access during the game. here is one long tray for the export contracts and scoring tiles. There are two trays for the coins, a tray for the clan tiles, and a tray for the port bonus tiles and other game pieces. This game boards need to be placed in the box in the following sequence. First go the player boards in a recess at the top of the insert. Then go the rules, followed by the market and export boards. The map boards go last, with the player aids and score sheet next to them. This product consists of a flat-pack of 3 Evacore sheets. The trays require assembly, which is quick and fun, using ordinary PVA glue. Detailed instructions are included in the package.Note: insert is designed for the original version of the game with player boards sized 10 x 20 cm. The insert does not work with the latest print release of the game that has player boards sized 13 x 20 cm. Please check you edition before ordering.

Anbieter: Milan-Spiele
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Schottland + Insel Skye
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Mal Schottland. Wenn man nicht aufpasst, verliert man sich in den unendlichen Weiten der Highlands im Norden, hauptsächlich viel Landschaft, gar nicht mal so viele Schafe und sehr wenig Menschen. Die Abstände zwischen den Dörfern werden immer größer und das Bauchgrimmen stärker, wenn man verzweifelt nach einer Tankstelle sucht. Wer viele Wochen Zeit und keinen Plan hat, wer sich nur treiben lassen will, erlebt zwar die Üppigkeit von weiten Landschaften, aber Schottland ist mehr als Schafweiden und zerklüftete Küste. Wir waren neun plus Reiseleiter und einem pfiffigen Coachdriver, der uns durch markante und unterschiedliche Landschaften begleitete. Mit einem kompakten Plan. Nach nur acht Tagen kehrten wir zurück mit lebhaften Geschichten, Gefühlen und Bildern, die von einem Schottland aus rauer Zeit bis zum Heute erzählen. Wir durchfuhren die Grampians, diese brutale Bergkette, an deren Fuß das weiße Blair Castle liegt wie ein verwunschenes Märchenschloss. Wir erblicktendie Lieblingsaussicht von Queen Viktoria, das Tal Glencou, in dem James Bonds Geburtshaus Skyfall zumindest im Film lag, die Wasserstraße Caledonia Canal, die mit Schleusen und Brücken die Nordsee mit dem Atlantik verbindet. Etliche Burgen, unter anderem Eilean Donan Castle, erkannten wir als Kulissen in Highlander-Filmen. Hier tobten die Unabhängigkeitskriege der Clans. Hier wurde gemetzelt. Hier wurden wahre Gelage mit Haggis gefeiert. Die Insel Skye im Westen, zu den Inneren Hebriden gehörend, gilt als eigener Kontinent, der die ganze Typik Schottlands auf der Fläche von Berlin abdeckt. Drei Tage waren wir dort. An vielen Orten schauriges Gedenken an die Flucht des legendären Bonnie Prince Charlie in Frauenkleidern an der Seite von Flora McDonald. Schließlich Happyend in Edinburgh, die kleine Hauptstadt am Rande Europas. Auch hier wimmeln Geschichten zwischen Grassmarket und Edinburgh Castle und die Royal Mile hinunter zum Holyrood Palace, wo die Queen jedes Jahr ein paar Wochen residiert. Im Hinterzimmer des Café Old Elephant schrieb Joan Rowlings an den Erlebnissen von Harry Potter. Inspirationen und Namen ihrer Protagonisten sammelte sie auf dem Kirchhof des National Covenant.Theodor Fontane reiste vor 173 Jahren nicht so komfortabel; teilweise urteilte er als Journalist ziemlich knütterig und überaus kritisch. Aber viele seiner Reisebeschreibungen bleiben auch in diesem Buch lebendig.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Schottland + Insel Skye
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Mal Schottland. Wenn man nicht aufpasst, verliert man sich in den unendlichen Weiten der Highlands im Norden, hauptsächlich viel Landschaft, gar nicht mal so viele Schafe und sehr wenig Menschen. Die Abstände zwischen den Dörfern werden immer größer und das Bauchgrimmen stärker, wenn man verzweifelt nach einer Tankstelle sucht. Wer viele Wochen Zeit und keinen Plan hat, wer sich nur treiben lassen will, erlebt zwar die Üppigkeit von weiten Landschaften, aber Schottland ist mehr als Schafweiden und zerklüftete Küste. Wir waren neun plus Reiseleiter und einem pfiffigen Coachdriver, der uns durch markante und unterschiedliche Landschaften begleitete. Mit einem kompakten Plan. Nach nur acht Tagen kehrten wir zurück mit lebhaften Geschichten, Gefühlen und Bildern, die von einem Schottland aus rauer Zeit bis zum Heute erzählen. Wir durchfuhren die Grampians, diese brutale Bergkette, an deren Fuß das weiße Blair Castle liegt wie ein verwunschenes Märchenschloss. Wir erblicktendie Lieblingsaussicht von Queen Viktoria, das Tal Glencou, in dem James Bonds Geburtshaus Skyfall zumindest im Film lag, die Wasserstraße Caledonia Canal, die mit Schleusen und Brücken die Nordsee mit dem Atlantik verbindet. Etliche Burgen, unter anderem Eilean Donan Castle, erkannten wir als Kulissen in Highlander-Filmen. Hier tobten die Unabhängigkeitskriege der Clans. Hier wurde gemetzelt. Hier wurden wahre Gelage mit Haggis gefeiert. Die Insel Skye im Westen, zu den Inneren Hebriden gehörend, gilt als eigener Kontinent, der die ganze Typik Schottlands auf der Fläche von Berlin abdeckt. Drei Tage waren wir dort. An vielen Orten schauriges Gedenken an die Flucht des legendären Bonnie Prince Charlie in Frauenkleidern an der Seite von Flora McDonald. Schließlich Happyend in Edinburgh, die kleine Hauptstadt am Rande Europas. Auch hier wimmeln Geschichten zwischen Grassmarket und Edinburgh Castle und die Royal Mile hinunter zum Holyrood Palace, wo die Queen jedes Jahr ein paar Wochen residiert. Im Hinterzimmer des Café Old Elephant schrieb Joan Rowlings an den Erlebnissen von Harry Potter. Inspirationen und Namen ihrer Protagonisten sammelte sie auf dem Kirchhof des National Covenant.Theodor Fontane reiste vor 173 Jahren nicht so komfortabel; teilweise urteilte er als Journalist ziemlich knütterig und überaus kritisch. Aber viele seiner Reisebeschreibungen bleiben auch in diesem Buch lebendig.

Anbieter: buecher
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot